Allgemeine Geschäftsbedingungen

Anmeldung

Bitte melden Sie sich schriftlich an (Anmeldeformulare finden Sie Online auf unserer Webseite sofern vorhanden oder bekommen diese per E-Mail). Wir werden Sie kontaktieren und mit Ihnen zum nächst möglichen Kursbeginn einen Termin vereinbaren.

Ihre Anmeldung gilt immer für eine gesamte Kursdauer, welche an unterschiedlichen Wochentagen zur verschiedenen Uhrzeiten stattfindet. Die verbindlichen Daten dazu finden Sie auf Ihrer Kursbestätigung.

Sie erhalten nach der Anmeldung innerhalb von ca. 3 Tagen eine Anmelde- Bestätigung inkl. gesonderter Informationen und Hinweis zu den AGB. Eine Teilnahme erfolgt erst nach Prüfung und Bestätigung der Anmeldung.

Bitte prüfen sie Ihre Email Adresse auf Richtigkeit bei Anmeldung, denn es kann passieren das Sie in Ihrem E-Mail-Account einen Spam Filter aktiviert haben, um unerwünschte E-Mails auszufiltern, oder Ihre angegebene Mailadresse falsch ist. Sollten sie keine weiteren Informationen bekommen kontaktieren sie uns bitte. Sollten Sie 3 Tage nach Ihrer Anmeldung noch immer keine Anmeldebestätigung erhalten haben, sollten Sie uns kontaktieren.

Ein Teilnehmervertrag kommt immer durch Anmeldung ihrerseits und Bestätigung unsererseits zustande. Mit dem Zustandekommen des Teilnehmervertrages werden diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen zum Vertragsbestandteil und anerkannt!

Bezahlung

Die Kursgebühr wird spätestens bis 7 Tage vor Kursbeginn, per Überweisung oder am Treffpunkt vor dem Kurs, gegen Quittung (wenn erwünscht) fällig. Eine Zahlung mit EC ist nicht möglich. Bitte beachten Sie die Zahlungsformalitäten auf Ihrer Kursbestätigung. Bei nicht fristgerechtem Zahlungseingang wird eine sofortige Mahngebühr erhoben. Ein Anrecht auf die Teilnahme/Ersatz von Kurs/Kursstunde, besteht dann nicht. Der Vertrag verliert dennoch NICHT seine Gültigkeit und ist im vollen Umfang zu begleichen! Eine Teilnahmebescheinigung erhalten Sie auf Wunsch.

 

Abmeldung / Stornierung /Umbuchungen

  • Stornierungen und Umbuchungen können nur bis 7 Tage vor Kursbeginn und ausschließlich in schriftlicher Form akzeptiert werden
  • Bei nicht fristgerechter Stornierung und Nichterscheinen zum gebuchten/bestätigten Kurs, wird die Kursgebühr (inkl. Mahngebühr) in voller Höhe fällig. Die Rechnung dazu geht per E-Mail zu und ist innerhalb der angegebenen Frist zu begleichen.
  • Bei krankheitsbedingten Kurs-Abmeldungen besteht die Möglichkeit an einem nächsten Kurs bei freien Kapazitäten in anderen Kursstunden/Kurszeiten teilzunehmen.
  • Die Möglichkeit, Fehlstunden kostenfrei nachzuholen, ist nur möglich, wenn wir die dazu notwendigen Kapazitäten innerhalb des jeweiligen Kursblockes haben. Diese ergeben sich, indem Fehlstunden von Kunden rechtzeitig abgemeldet werden und diese freien Plätze dann an Interessenten für Nachholstunden weitergegeben werden. Liegen keine Abmeldungen vor und die gewünschten Kurse sind ausgebucht, so ist das Nachholen nicht möglich.
  • Sie haben entsprechend keinen verbindlichen Anspruch darauf, Fehlstunden kostenfrei nachzuholen.

Eine Auszahlung oder ein Verrechnen von Fehlstunden, in andere Kursangebote ist nicht möglich.

Kursorganisation

Wir behalten uns vor, Kurse kurzfristig abzusagen oder zu verschieben, wenn die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht wird oder andere schwerwiegende Beeinträchtigungen vorliegen. Die Kurszeiten können sich bis ca. 3 Tage vor Kursbeginn geringfügig ändern. Diese eventuellen Zeitverschiebungen werden Ihnen rechtzeitig mitgeteilt.

Wir behalten uns jederzeit, aus organisatorischen Gründen, einen kurzfristigen Kursleiterwechsel / Kursleiterersatz, vor!

Haftung

  • Haftung für Unfälle und Schäden sowie Verlust von Garderobe und eingebrachten Gegenständen kann von uns nicht übernommen werden
  • Liegengebliebene Sachen werden NICHT aufbewahrt!
  • Bei unseren Kursen sind die Eltern auch während des Kurses selbst für Ihr Kind verantwortlich!
  • Eltern haften für Ihre Kinder.
  • Die Unfallverhütungsplicht und Aufsichtspflicht unsererseits beginnt erst mit dem Betreten des Schwimmbeckens mit Kursbeginn für Kinder ohne Elternbegleitung und unter der Voraussetzung der Einhaltung der Hausordnung. Das Schwimmbecken/Halle darf erst nach Aufforderung des Kursleiters betreten werden.
  • Der Hausordnung ist Folge zu leisten

  • Haftung für Unfälle bei Mieten der Halle kann von uns nicht übernommen werden – Eltern haften für Ihre Kinder.
  • Bei Sach- oder Personenschäden, welche im/am Schwimmschulgebäude, oder auf dem gesamten Gelände der Schwimmschule, durch Besucher/Kurs- Teilnehmer verursacht werden, haftet der Besucher/Kursteilnehmer oder der Erziehungsberechtigte, in vollem Umfang.

Sonstiges

Durch einen Kinderarztbesuch können Sie sicherstellen, dass medizinische Bedenken zum Mermaiding ausgeräumt sind. Die Schwimmschule übernimmt hierfür keine Haftung.

Ein absolutes Schwimmverbot besteht bei:

  • Ohrenentzündungen
  • Augenentzündungen
  • Durchfall
  • ansteckenden Krankheiten
  • Fieber
  • nach Impfungen mit Impfreaktionen

Das Tragen von Schmuck (besonders, Ohrstecker, Ketten, Ringe, (Schrankschlüssel) ist verboten. Das Tragen von Pflastern, Kauen von Kaugummis usw. sind im Schwimmbecken verboten.

 

 

Fotografieren / Filmen

Das Fotografieren ist ausschließlich nur dann erlaubt, wenn das zuständige Bad dies zustimmt und alle anderen Kursteilnehmer damit einverstanden sind. Das Fotografieren in den Bereichen der Umkleidekabinen und Duschen ist verboten. Das Filmen während der Kurseinheit nicht erlaubt.

Verbindlichkeit

Mit Ihrer Anmeldung zu einem Kurs stimmen Sie den AGB zu. Sollte eine der Bedingungen nichtig oder unwirksam sein, so bleibt der restliche Vertrag sowie die weiteren Teilnahmebedingungen hiervon unberührt. Anstelle dieser nichtigen oder unwirksamen Bedingungen treten die gesetzlichen Bedingungen ein.

Datenschutz

Mit Ihrer Anmeldung bestätigen Sie die Datenschutzerklärung der Mermaids Wolfsburg Meerjungfrauenschwimmschule. Diese finden Sie im Anhang beigefügter Anmeldungen, Online oder können diese auf Nachfrage einsehen.